Fußbad

Fußbad – die Wunderwaffe gegen müde und gestresste Füße

Du leidest im Alltag unter müden und gestressten Füßen? Nehme dir etwas Zeit für dich und gönne dir mit einem vitalisierenden Fußbad ein Wohlfühlprogramm der Extraklasse. Fußbäder sind echte Wunderwaffen gegen schmerzende Füße, dazu wirken sie noch reinigend, pflegend und lösen unerwünschte Hornhaut. Wir zeigen dir Schritt-für-Schritt wie du deine Füße mit einem Fußbad so richtig verwöhnst und sie schön weich machst. Bereite dir gerne auch ein anschließendes selbstgemachtes Peeling vor – alles was du dafür brauchst, findest du in unserem letzten Blogbeitrag.

Schritt 1: Vorbereitung

Fußbad vorbereiten

Nimm dir für dein Wohlfühlprogramm ruhig ein wenig Zeit, damit es seine volle Wirkung entfalten kann. Lass etwas Wasser in eine kleine Wanne ein, die optimale Temperatur sollte zwischen 35 und 38 Grad Celsius betragen. Gib nun einen großen Esslöffel PediQuick Luxus Fußbad-Puder dazu. Schnell füllt ein feiner, dezenter Duft den Raum und verwandelt ihn in eine echte Wohlfühloase. Leg kuschlige Socken auf die Heizung (wofür, verraten wir dir gleich), mach schöne Musik an oder hab dein Lieblingsbuch gleich griffbereit und mach es dir so richtig bequem.

Schritt 2: Das Fußbad

Entspannendes Fußbad

Tauche nun die Füße ins Wasser. Spürst du, wie sich deine Füße langsam entspannen? Wie sich das Wasser dank wertvoller Carbonate besonders weich anfühlt und deine Füße sanft umschließt? Wie feines Atlantikmeersalz die Haut vitalisiert und regeneriert? Und wie du einfach mal nichts tun musst? Genieße es!

Schritt 3: Peeling und Pflege

Füße eincremen

Nach zehn bis zwanzig Minuten solltest du deine Füße waschen und am besten mit einem Peeling von Hautschüppchen und Hornhaut befreien. Das geht jetzt ganz leicht, da das Fußbad die Haut schön weich gemacht hat. Nun das Peeling abspülen, die Füße trocknen, eincremen (am besten mit der PediQuick Luxus Fußcreme) und dabei leicht massieren. Als krönenden Abschluss schlüpfst du nun direkt in deine vorgewärmten Kuschelsocken und machst es dir auf dem Sofa oder im Bett gemütlich – ja, das gehört immer noch zum Wohlfühlprogramm, du darfst dir diese Zeit also ruhig gönnen! Doch Vorsicht: Es droht akute Schlummergefahr…

Wir wünschen dir viel Spaß und Entspannung bei deinem Fußbad!

Dein PediQuick Team