Schöne Füße über Nacht Schöne Füße über Nacht

Wie du mit ein klein wenig Vorbereitung im Schlaf traumhaft schöne Füße bekommst!

von Pediquick | 11. Februar 2017

In der Nacht schläfst du. Klar! Aber: Die Nacht kannst du noch besser nutzen, indem du dir und deinen Füßen etwas Gutes tust – mit einer herrlichen Nachtkur!

SCHRITT 1: NAGELLACK ENTFERNEN

Solltest du Nagellack auf den Zehennägeln tragen, solltest du diesen mit einem acetonfreien Nagellack entfernen. So können die Nägel die Pflege aufnehmen.

SCHRITT 2: FUSSBAD & PEELING

Um deine Füße optimal auf die Pflege vorzubereiten, empfiehlt sich ein Fußbad samt Peeling. Das öffnet die Poren der Haut und macht sie so empfänglicher für die nachfolgende Pflege. Dazu werden überschüssige Hautschüppchen und leichte Verhornungen entfernt. Danach die Füße gut abtrocknen, auch zwischen den Zehen, so haben Bakterien keine Chance!

SCHRITT 3: CREME EINMASSIEREN

Mach es dir nun bequem und nimm unsere tolle Luxus Fußcreme zur Hand. Massiere sie gründlich in die Haut ein – die Nägel nicht vergessen! Für perfekte Entspannung empfiehlt sich eine Fußreflexzonenmassage – wie das geht verraten wir dir in unserem vorangegangenen Blogeintrag. Lasse die Creme nun gut einziehen.

SCHRITT 4: NOCH MEHR CREME

Nachdem der Fuß seine Basispflege erhalten hat ist es an der Zeit, ihm eine Extraportion Pflege über Nacht zu gönnen. Verteile dazu die Creme großzügig auf den Füßen, massiere sie noch etwas ein, so dass sich letztendlich ein feiner überschüssiger Cremefilm auf Haut und Nägeln befindet. Nun vorsichtig (damit nicht gleich alles wieder abgetragen wird) Baumwollsöckchen überstreifen und ab ins Bett.

DAS ERGEBNIS

Am nächsten Morgen wirst du merken wie herrlich weich und reich versorgt deine Füße sind – ganz einfach über Nacht! Diese Anwendung empfehlen wir ein Mal pro Woche, für immer sanfte Sohlen, das ganze Jahr über!

UNSERE LUXUS-PFLEGE

PediQuick Fussbadpuder
PediQuick Fusscreme 120ml
PediQuick Geschenkset